Strandtag

Wer kennt nicht die Bilder von überfüllten Stränden zur Hochsaison, wo sich ein Handtuch am anderen reiht und der Zugang zum Wasser nur über die Leiber anderer Sonnenanbeter hinweg möglich ist? Am Strand von Monte Leon geht es ähnlich zu, nur dass statt der Menschenmassen ein schwarz-weißes Gewimmel herrscht. Es sind Magellan-Pinguine, die sich hier niedergelassen haben und die Bucht in unüberschaubarer Zahl bevölkern. 

Der größte Teil von ihnen liegt am Strand, putzt sich das Gefieder und lässt sich von der Sonne wärmen. Einige tummeln sich im Wasser und demonstrieren ihre Schwimmkünste. Kellner eilen geschäftig hin und her, den Bauch voller Fisch. Im Hinterland zwischen Gesträuch und Gras hockt die Nachkommenschaft und wartet auf das Mittagessen. Die lieben Kleinen sind zu dieser Jahreszeit schon relativ weit, zwar tragen sie noch den Babyflaum, sind aber bereits fast so groß wie Mama und Papa. Bald können sie das erste Mal baden gehen und den Fisch selber fangen. 

Bemerkenswert ist es, dass sich die possierlichen Tierchen nicht von den Menschen stören lassen, deren Besuchspfad mitten durch die Strauchlandschaft gebaut ist – manche Nester liegen gerade mal eine Armlänge von Gesichtern und Objektiven entfernt. So können sich die Pinguine die Menschen besonders genau anschauen, vor denen sie keine Angst zu haben scheinen. Bei gerade mal 70 Zentimetern Körpergröße müssen die Menschen den Magellan-Pinguinen doch riesig vorkommen. Vielleicht beneiden sie uns wenigstens um unsere Geschicklichkeit beim Laufen: Sie sind zwar exzellente Schwimmer, aber zu Fuß sind sie doch eher unbeholfen unterwegs. Ab und zu watschelt einer in seiner putzigen Pinguin-Gangart durch die Büsche oder direkt über unseren Weg.

Mit diesem wundervollen Erlebnis ging für uns ein Jahr zu Ende, das für uns so unvergleichlich war und in dem wir unseren Traum Wirklichkeit werden lassen konnten. Wundervoll zu wissen, dass es nun im Neuen Jahr vorerst so auch weitergeht, aber auch das Wiedersehen mit all unseren geliebten Menschen auf dem Programm steht. Wir wünschen Euch allen ein frohes und gesundes Neues Jahr. 

2 Antworten auf „Strandtag“

  1. Wir wünschen euch beiden alles Gute, weiterhin tolle Erlebnisse und viel Gesundheit für das neue Jahr… Wir freuen uns jetzt schon auf unser Wiedersehen? liebe Grüße von Grit & Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.