Wir sind dann mal weg…

Und nun heißt es also Abschied nehmen und die Pferde satteln. Morgen früh „mitten in der Nacht“ kutschiert uns unser lieber Freund Markus nach Erfurt (es ist Schienenersatzverkehr zwischen Weimar und Erfurt und das wollen wir uns mit unserem umfangreichen Gepäck nicht antun). Ein ICE wird uns hoffentlich pünktlich nach Frankfurt / Main tragen, der Flieger hebt laut Plan 11.50 MESZ ab und landet nach 10 Stunden in der Luft 15.55 EDT in Atlanta. Die Zeitverschiebung beträgt 6 Stunden, Schlafenszeit in Deutschland.

Wir sind jetzt doch etwas reisefiebrig, die vielen herzliche Verabschiedungen von unserer Familie und unseren Freunden klingen in uns nach und wir freuen uns über die rege Anteilnahme an unserem Abenteuer. Wir werden uns zeitnah hier zur Wort melden und euch an unseren ersten Erlebnissen teilhaben lassen. Freilich kann es immer etwas dauern, bis etwas Neues zu berichten ist – also bleibt geduldig und schön neugierig.

Auf bald!!

2 Antworten auf „Wir sind dann mal weg…“

  1. Liebe Silke, lieber Stefan,
    wie schön zu lesen, dass es geklappt hat und ihr unterwegs seid! Ich habe die letzten Tage viel an euch gedacht und wollte eigentlich noch mal anrufen, […] Jetzt lese ich, dass sich die Nachfrage erledigt hat und ihr schon im Flieger / da seid?
    […]
    Nun seid ganz liebe gedrückt und geküsst, meldet euch mal, wenn ihr Zeit habt – ich freu mich auf den nächsten Post!
    PS: Kann ich hier einstellen, dass ich eine Meldung bekomme, wenn wieder was Neues erscheint? So eine Art Newsletter???
    Noch mal liebe Grüße, Almut

    1. Ein lieber Dank an Almut für diesen ersten Kommentar. Hier ist quasi beispielhaft auch zu sehen, dass wir uns erlauben, doch zu sehr ins Private gehende Dinge auszublenden und dies mit […] kenntlich machen. Das soll euch alle ermutigen, von der Kommentarfunktion Gebrauch zu machen, da nichts ungelesen veröffentlicht wird.
      Die Funktion einer Gibt-Was-Neues-Meldung wäre in der Tat hilfreich, aber leider habe ich das noch nicht hinbekommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.